Märchen und Geschichten zum Staunen und Wundern!

Hallo und guten Tag! Staunen Sie über mein märchenhaftes Programm! Clemens Kremer Märchen- und Geschichtenerzähler erzählt frei für Sie Märchen aus aller Welt und unterschiedliche Geschichten: biblische, historische, persönliche, erfundene – Storytelling ganz nach Wunsch. Sie sind eingeladen in die wunderbare Welt der Märchen und biblischen Geschichten, in denen wir Urbildern unseres menschlichen Lebens begegnen … Zum Weiterlesen klicken

Der Märchenerzähler in Zeiten der Pandemie

An der Stelle möchte ich einmal von meiner Arbeit als Erzähler berichten. Wie man sich denken kann, sind Präsenz Auftritte zur Zeit nicht möglich. Erzählauftritte mussten abgesagtwerden. Ebenso wurden Kurse gestrichen, die bei Kieler Fortbildungsinstituten mit mir ausgeschrieben waren. Die nächsten Kurse werden online angeboten.  Das ist eine neue Erfahrung, die viele Menschen in dieser … Zum Weiterlesen klicken

Märchenerzählen in Coronazeiten

In früheren Artkeln habe ich Erzählvideos eingesetzt und Podcasts. Letzten Samstag fand nun meine erste virtuelle Märchenerzählveranstaltung statt. Die Technik hat gut funtioniert und Staunen und Wundern war bei den Zuhörern möglich. Dies scheint ein gutes Medium zu sein für das Märchenerzählen in Coronazeiten. Ich werde es nun öfter einsetzen. Wer über Zeiten informiert werden … Zum Weiterlesen klicken

Was ist ein Volksmärchen? 1. Teil

Einführung Seit meiner Kindheit bin ich bewegt von Märchen. Meine Mutter hat uns oft Volksmärchen vorgelesen und mein Vater hat erfundene märchenhafte Geschichten erzählt. Später habe ich selbst Märchen gelesen, aber auch die Bibel in einer Schulversion. Die wichtigen Märchen und Geschichten aus Genesis und Exodus kannte ich in- und auswendig. Es hat mich bei … Zum Weiterlesen klicken

Was mich bewegt zum Jahr 1945

Das Ende des zweiten Weltkrieges, die „Stunde Null 1945“, ist 75 Jahre her. Dieses Jahr 1945 und seine Auswirkungen bewegt mich sehr: Immer noch (hoffentlich) breitet sich in Menschen Fassungslosigkeit aus. Wie konnte diese zwölfjährige Herrschaft Fuß fassen, fragt man sich und und muss erkennen: Bindungs- und Beziehungsfähigkeit In der frühen Kindheit passiert sehr Wichtiges … Zum Weiterlesen klicken

Kann ich meinen Erinnerungen trauen?

Wir erzählen alle Geschichten und zensieren die Vergangenheit in unseren Erinnerungen so, dass wir damit leben können.  Kann ich meinen Erinnerungen trauen? Märchen sind kollektive Erinnerungen an durchgestandene Krisen.  Sie entführen uns sanft und berühren uns in größeren Tiefen. Dort erreichen sie uns und ermöglichen ein tiefes Erkennen, das mit Staunen und sich Wundern einhergeht. … Zum Weiterlesen klicken

Was stärkt in der Krise

  Überall sind Menschen in Angst und Schrecken über die schnelle Verbreitung des Corona-Virus. In der Natur geht jetzt im Frühling die große Verwandlung vor sich. Aus trockenen Zweigen und braunem Boden brechen grüne und farbige Blätter und Blüten hervor. Sie künden von neuem Leben, das sich Raum verschafft und mit großer Kraft den Frühling … Zum Weiterlesen klicken

Märchen machen Mut

Mich hat schon als Kind im Märchen wie im Leben berührt, dass es aufregend ist und glücklich macht, loszugehen, egal ob aus Neugier oder Verzweiflung, und dabei zu erleben, wie der Horizont sich öffnet. Dass das Vertrauen ins Leben, in Gott, weiterführt und uns umhüllt. Im Erleben eines Märchens nun kann ich Hoffnung schöpfen, das … Zum Weiterlesen klicken